Wie Sie sich 7 Jahre Berufserfahrung in 5 Minuten aneignen – Eine Management Checkliste

Ein bis zweimal pro Jahr schlage ich mein Arbeitslogbuch (das klingt cooler als Tagebuch) auf und notiere, was ich bisher glaube gelernt zu haben. Das kann vielleicht eine ganze Seite benötigen oder ist mit einem einzigen Satz abgehandelt. Auch wenn ich vielleicht gemessen an einem ganzen Arbeitsleben noch nicht so lange berufstätig bin, kommt da in 84 Monaten schon etwas zusammen. Warum sollte ich nur alleine davon profitieren? Deshalb habe ich mein Geschreibsel in eine Checkliste umgewandelt.

Weiterlesen

Was Sie jetzt echt brauchen, ist ein Feelbad Manager!

Heute las ich auf Xing ein Interview mit der Überschrift „Kollegin für’s gute Gefühl“. Darin geht es um eine „Feelgood Managerin“, welche über Nudelsalat, dekorative Büroräume und Spaß am Arbeitsplatz spricht. Normalerweise finde ich solche Beiträge ganz interessant, weil sie meine Vision der Arbeit von Morgen befeuern. Doch dieser Artikel entsetzte mich. Entsetzte mich aufgrund seiner Oberflächlichkeit, die mit unternehmerischer Wirklichkeit kaum noch etwas zu tun hat. Ja, natürlich ist gute Laune am Arbeitsplatz förderlich. Aber glauben wir wirklich, dass dies bei einem 20 Mitarbeiter Unternehmen etwas mit dem Nudelsalat zu tun hat? Weiterlesen

Persönlichkeitsanalysen nach Pelz

Was ist bei einer Persönlichkeitsanalyse wichtig? Vielleicht das sie nicht ganz aus der Luft gegriffen ist, sondern einer wissenschaftlichen Basis entstammt. Das alleine, wie man an ca. 1.000 anderen Analysen auf dem Markt sehen kann, ist aber noch lange kein Alleinstellungsmerkmal. Vor allem ist wichtig, dass sie auch einen validen Zusammenhang zu wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren bietet. Grade da wird das Feld der Analysen schon merklich kleiner. Beide Eigenschaften treffen auf die Persönlichkeitsanalysen von Prof. Dr. Waldemar Pelz vom Institut für Management Innovation zu und sollen deshalb hier Thema sein.

Weiterlesen