Zukunft Personal

Im Kino meiner Jugend (Hehe, als wäre das schon so lange her…) gab es mal einen Jungen, der dank einer magischen goldenen Eintrittskarte mitten auf dem Rücksitz des Last Action Hero landete, welcher sich grade eine heftige Verfolgungsjagd mit eher finsteren Gesellen lieferte. Dank der goldenen Eintrittskarte war der Junge in der Lage mitten in das Geschehen des Films hineinzuplatzen und Jack Slater aka Arnold Schwarzenegger aus dem Konzept zu bringen. Gleich 20 dieser goldenen Eintrittskarten möchte ich heute unter meinen Lesern verlosen. Keine Sorge, damit sind keine Gefahren verbunden. Im Gegenteil, dass Lösen der Karte hält für den Besitzer viele spannende neue Dinge und fachlichen Austausch bereit.

Selbstverständlich geht es hier nicht um goldene, magische, einen in Kinowelten entführende Eintrittskarten. Schade eigentlich! Trotzdem nicht minder spannend die Möglichlichkeit einen Tag kostenfrei auf der Zukunft Personal 2015 in Köln unterwegs zu sein! Das bietet die Gelegenheit allerhand Neuigkeiten und Inputs aus der Personalwirtschaft aufzunehmen und mit Diskussionen zu vertiefen.

Programm Highlights

Hier wird es eigentlich schon schwierig. Die Zukunft Personal bietet über drei Tage hinweg so viele Vorträge, Praxisforen und interaktive Format, dass es schon sehr schwerfällt sich für etwas zu entscheiden. Insgesamt ist die Messe in drei Thementage unterteilt. Zunächst geht es um „Digitale Transformation“, gefolgt von „Candidate Experience“ sowie „New Work“. Neben den Thementagen gibt es auch eine Unterteilung in Interessensgebiete. Es finden sich dabei Schwerpunkte wie Corporate Health, E-Learning, INQA (Initiative Neue Qualität der Arbeit), Berufliche Ausbildung und Personaldienstleistung. Grade INQA sowie Berufliche Ausbildung wären für mich besonders interessant. Im Zusammenhang mit der INQA wird sogar hoher politischer Besuch erwartet. Frau Nahles wird sich mit einem Vortrag:

Arbeiten 4.0: Der Mensch bleibt im Mittelpunkt – Bundesministerin Andrea Nahles spricht im Kristallsaal der Koelnmesse

einbringen. Bei der Vielzahl an Angeboten und Themen, kann ich keine konkrete Empfehlung geben. Die Webseite der Zukunft Personal bietet allerdings das Feature sich sein Wunschprogramm individuell zusammenzustellen.

Bitkom Akademie Lunchevent

Die Bitkom Akademie feiert in diesem Jahr das 10 Jährige bestehen. Zu diesem Anlass veranstaltet Bitkom auf der Messe ein Lunchevent mit drei interessanten Vorträgen:

12:10 Uhr
Prof. Dr. Christoph Igel, Wissenschaftlicher Direktor, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
Wie digital wird die Weiterbildung in Zukunft sein?

12:45 Uhr
Dr. Nico Rose, Head of Employer Branding | University Relations | Recruiting Programs, Bertelsmann SE & Co.
KGaA
Recruiting in Zeiten der digitalen (R)evolution – Wie wir in Zukunft die besten Mitarbeiter gewinnen
werden

13:20 Uhr
Lydia Zillmann, Projektmanagerin, AviloX GmbH – Beratung für vernetzte Arbeitswelten
„Machkultur“ auf dem Prüfstand – Gestaltung neuer Arbeitswelten zwischen Strategie, Organisation,
Kultur und Technologie

Verlosung

Wie kommt man nun an die Eintrittskarten? Ganz einfach, dazu muss dieser Artikel nur kommentiert und einmal über Twitter retweeted werden. Am 28.08. verlose ich dann unter den Teilnehmern (Tweet + Kommentar) die 20 Tagestickets in Form von Codes. Diese Codes können dann auf der Webseite der ZP15 gegen Tickets eingelöst werden. Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. Also viel Glück!

Written by Stefan Müller
Ich beschäftige mich mit den Themen transformationale Führung, intrinsische Motivation und New Work. Ich erforsche komplexe Arbeitsbeziehungen und werfe einen Blick in die Zukunft des Lebens und der Arbeit. Vernetzen Sie sich gerne mit mir unter @kitp_de auf Twitter!